Stichwortsuche Fachgebietssuche
Ergebnis: 244 Kurse

Suchergebnis: 244 Kurse

sortieren nach:
< Vorige Seite

Kurspaket „HERNIE konkret“

HERNIE konkret ist das zweite Modul der dreiteiligen aufeinander aufbauenden Hernienschule. Im Modul Hernie konkret stehen Hospitationen in Kleingruppen in etablierten Kompetenz- und ...

  • Leistenhernien offen
  • Ventralhernien endoskopisch
  • Ventralhernien offen
  • Leistenhernien endoskopisch
CME-Punkte:
0
Preis:
0.00 EUR
Veröffentlicht
29.11.2016
Medien
Mobilversion Video
Bewertung
4.04.04.04.04.0

Die Rolle der Chirurgie bei Diagnostik und Therapie des Analkarzinoms

Noch vor 30 Jahren betrachtete die große Mehrheit der Chirurgen die Operation als Methode der ersten Wahl in der Behandlung des Analkarzinoms. Eine Generation später hat sich die Therapie dieses ...

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
10.12.2010
Medien
Text
Bewertung
2.02.02.02.02.0

Lernpaket „Bauchwand-Rekonstruktion“

  • WebOP: Komplizierte Narbenhernien-Reparation bei riesiger parastomaler Hernie mit offener, retromuskulärer Bionetz-Augmentation
  • WebOP: Narbenhernienreparation, Dynamesh-IPOM
  • Was gibt es Neues 2014 zur Lebensqualität nach operativen Eingriffen?
  • WebOP: Bauchdeckenrekonstruktion nach Ramirez
  • Die Rekonstruktion der Bauchwand aus Sicht des Plastischen Chirurgen
CME-Punkte:
0
Preis:
12.50 EUR
Veröffentlicht
01.05.2015
Medien
Mobilversion Text Video
Bewertung
5.05.05.05.05.0

Nicht heilen aber helfen - Palliative Viszeralchirurgie

Bei fortgeschrittenen malignen Tumoren des Gastrointestinaltrakts kann eine kurative Therapie unmöglich sein. Im Zentrum stehen dann multimodale palliative Therapiekonzepte.

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
16.08.2010
Medien
Text
Bewertung
1.41.41.41.41.4

Lernpaket „Laparoskopische Appendektomie“

Beitrag aus der Zeitschrift Allgemein- und Viszeralchirurgie up2date 1 / 2007 Die Appendektomie stellt weiterhin die häufigste Allgemein- und Viszeralchirurgische Notfalloperation dar [1]. Die in den letzten Jahren von einigen Arbeitsgruppen propagierte konservative antibiotische Therapie kann keine echte Alternative zur operativen Therapie darstellen [2]. Auch wenn Studien zeigen konnten, dass eine unkomplizierte Appendizitis nicht zwingend in der zweiten Nachthälfte operiert werden muss, ohne dies mit einer Zunahme der Morbidität zu erkaufen, muss jede chirurgische Klinik die notwendige Expertise für die operative Therapie der akuten Appendizitis in der Routine zu jeder Tages- und Nachtzeit in einer hohen Qualität gewährleisten können [3]. (Beitrag aus "Passion Chirurgie")

  • Was gibt es Neues 2011 in der laparoskopischen Chirurgie?
  • Appendizitis
  • WebOP: Appendektomie, laparoskopisch
  • Die Appendixstumpfversorgung bei der laparoskopischen Appendektomie
  • Standardeingriffe in der Minimalinvasiven Chirurgie
CME-Punkte:
0
Preis:
20.00 EUR
Veröffentlicht
26.03.2013
Medien
Mobilversion Text Video Dias und Vorträge
Bewertung
0.00.00.00.00.0

Operative Therapie der Adipositas

Die Adipositaschirurgie ist erwiesenermaßen die effektivste Behandlung der krankhaften Adipositas und vieler assoziierter Erkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 2, Bluthochdruck, ...

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
20.09.2010
Medien
Text
Bewertung
3.73.73.73.73.7

Chirurgische Onkologie in der Viszeralchirurgie II - Update 2013

Vortragsaufzeichnung "Bundeskongress Chirurgie 2013" 15. Bundeskongress des BNC 27. BDC-Chirurgentag Jahrestagung des BAO 1. bis 3. März 2013, Nürnberg

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
27.05.2013
Medien
Mobilversion Dias und Vorträge
Bewertung
4.04.04.04.04.0

Chirurgische Onkologie in der Viszeralchirurgie I - Update 2013

Vortragsaufzeichnung "Bundeskongress Chirurgie 2013" 15. Bundeskongress des BNC 27. BDC-Chirurgentag Jahrestagung des BAO 1. bis 3. März 2013, Nürnberg

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
27.05.2013
Medien
Mobilversion Dias und Vorträge
Bewertung
4.04.04.04.04.0

Bundeskongress Chirurgie 2013

Vortragsaufzeichnung "Bundeskongress Chirurgie 2013" 15. Bundeskongress des BNC 27. BDC-Chirurgentag Jahrestagung des BAO 1. bis 3. März 2013, Nürnberg

  • Proktologie in Praxis und Klinik
  • Chirurgische Onkologie in der Viszeralchirurgie II - Update 2013
  • Chirurgische Onkologie in der Viszeralchirurgie I - Update 2013
  • Chirurgische Onkologie in der Unfallchirurgie und Orthopädie - Update 2013
  • Standardeingriffe in der Minimalinvasiven Chirurgie
  • Chirurgie des Häufigen - Wundmanagement
  • Chirurgie des Häufigen - Tipps und Tricks
  • Plastische Chirurgie in Praxis und Klinik
  • Kindertraumatologie
CME-Punkte:
0
Preis:
30.00 EUR
Veröffentlicht
27.05.2013
Medien
Mobilversion Dias und Vorträge
Bewertung
0.00.00.00.00.0

Lernpaket „Hernienchirurgie“

Beitrag aus "Passion Chirurgie"

  • Bildgebende Diagnostik Hernien - Dynamischer Ultraschall (und Valsalva MRT)
  • WebOP: Leistenhernienreparation nach Lichtenstein, nahtlose Netzfixation mit Kleber (Gubran®2)
  • Was gibt es Neues zu Leisten- und Narbenhernien?
  • WebOP: Leistenhernienreparation, Shouldice
  • WebOP: Nabelhernienreparation, offen, präperitoneale umbilikale Mesh-Plastik („PUMP“- Sublay)
  • WebOP: Komponentenseparation nach Ramirez
  • Die Leisten-Herniotomie im Kindesalter – State of the Art
CME-Punkte:
0
Preis:
20.00 EUR
Veröffentlicht
01.04.2013
Medien
Mobilversion Text Video
Bewertung
0.00.00.00.00.0
< Vorige Seite


Suche verfeinern

Ergebnisse anzeigen in den Fachgebieten:
  • Alle Fachgebiete
  • WebOP(71)
  • Thieme-Verlag(66)
  • Gastrointestinale Chirurgie(62)
  • Hepatobiliäre Chirurgie(48)
  • Viszeralchirurgie Allgemein(43)
mehr
Ergebnisse für folgende Medien anzeigen:
  • Alle Medien
  • Mobil(103)
  • Text(196)
  • Slides(23)
  • Video(74)

Login-Box



Kurssuche

Mit der Kurssuche können Sie das E-Learning Angebot im eCME-Center nach Stichworten durchsuchen. Auch die Auswahl eines Fachgebiets oder die Eingabe des gewünschten Autors hilft Ihnen dabei, thematisch passende Onlinekurse zur chirurgischen Weiterbildung schneller zu finden. Wenn Sie das Lernen mit bestimmten Medienformaten bevorzugen, wählen Sie zusätzlich einen oder mehrere Medientypen aus.