Fußdeformitäten im Kindesalter – Wann behandeln? Wie behandeln? (Teil 1)

Kursbeschreibung:

Fußdeformitäten im Kindesalter sind überaus häufig und vielgestaltig, wobei die Unterscheidung, welche Deformität zur spontanen Verbesserung neigt, welche dazu tendiert, gleich zu bleiben und welche sich wahrscheinlich mit dem weiteren Wachstum verschlechtern wird, nicht immer leicht zu beantworten ist. Wir würden Fußdeformitäten im Kindesalter auf den Zeitraum zwischen der Geburt und dem 10. Lebensjahr begrenzen, d.h. auf die Periode des Fußwachstums und der Reifung.

Wegen der nahezu unübersehbaren Spielbreite verschiedenster Formen und Ausprägungsgrade kindlicher Fußdeformitäten, deren Darstellung diese Arbeit sprengen würde, möchten wir den Klumpfuß und den Knick-Senk-Fuß einschließlich des Knick-Platt-Fußes als zueinander gegensätzliche Fehlstellungen hinsichtlich ihrer Ätiologie, Pathogenese, Pathomechanik und den unterschiedlichen Therapieansätzen herausgreifen. Bei diesen Deformitäten hat sich in den vergangenen Jahren ein grundlegender Wandel bei der Indikationsstellung und bei den Therapieverfahren vollzogen, der eine aktuelle Übersicht geboten erscheinen lässt.

 

Thieme up2date Orthopädie und Unfallchirurgie Georg Thieme Verlag KG
Inhalt dieses Kurses:
  • Zusammenfassung
  • Einleitung
  • Pathomechanik
  • Diagnostik
  • Symptomatik
  • Diagnostisches Vorgehen
  • Zielführende Diagnostik: Die Reihenfolge der Untersuchungen beim Klumpfuß
  • Zielführende Diagnostik: Die Reihenfolge der Untersuchungen beim Knick-Platt-Fuß
  • Stadieneinteilung und Klassifikationen
  • Therapie
  • Indikation und präoperative Planungsschritte
  • Therapeutisches Vorgehen
  • Konservative Therapieverfahren
  • Quellenangaben
  • Korrespondenzadresse
  • CME-Testat
  • Test

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 0 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
0.00.00.00.00.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

Arterielle und venöse Gefäßverletzungen

Gefäßverletzungen können durch direkte und indirekte Gewalteinwirkung verursacht werden. Am häufigsten sind scharfe, penetrierende Verletzungen. Die untere Extremität ist häufiger betroffen als ...

CME-Punkte:
0
Preis:
10.00 EUR
Veröffentlicht
30.09.2010
Medien
Text
Bewertung
0.00.00.00.00.0

Was gibt es Neues in der Gefäßchirurgie?

Vortragsaufzeichnung "Gemeinsamer Bundeskongress Chirurgie 2012" 14. Bundeskongress des BNC 26. BDC-Chirurgentag Jahrestagung des BAO 2.-4.3.2012, Nürnberg

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
04.05.2012
Medien
Mobilversion Dias und Vorträge
Bewertung
4.54.54.54.54.5

WebOP: Portanlage

Bei diesem Kurs erwarten Sie Videosequenzen und Bilder zu den einzelnen OP-Schritten.

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
04.10.2012
Medien
Video
Bewertung
3.03.03.03.03.0

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    12.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box