Pathophysiologie des Ischämie-Reperfusionsschadens

Kursbeschreibung:

Beitrag aus „Intensivmedizin - Kompendium und Repetitorium zur interdisziplinären Weiter- und Fortbildung - 62. Ergänzungslieferung, Februar 2014 (Eckart * Forst * Briegel)“

Inhalt dieses Kurses:
  • Einleitung
  • Pathophysiologie der Ischämie
  • Pathophysiologie der Reperfusion
  • Freie Radikale
  • Störungen der Kalziumhomöostase
  • Störung der Mitochondrienfunktion
  • Freisetzung inflammatorischer Mediatoren
  • Verstärkte Leukozyten-Endothelinteraktionen
  • Störungen der Mikrozirkulation
  • Aktivierung des Immunsystems
  • Fazit
  • Literatur
  • Autoren
  • Evalutation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 1 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
5.05.05.05.05.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

WebOP: Abdominales Aortenaneurysma - Endovaskuläre Therapie

Bei diesem Kurs erwarten Sie Videosequenzen und Bilder zu den einzelnen OP-Schritten.

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
10.01.2012
Medien
Mobilversion Text Video
Bewertung
5.05.05.05.05.0
CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
23.05.2012
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.13.13.13.13.1

WebOP: Portanlage

Bei diesem Kurs erwarten Sie Videosequenzen und Bilder zu den einzelnen OP-Schritten.

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
04.10.2012
Medien
Video
Bewertung
3.03.03.03.03.0

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box