Alltägliche chirurgische Ernährungsevaluation und -therapie

Kursbeschreibung:

Heutzutage ist es essenziell, im chirurgischen Alltag Aspekte der Ernährungsmedizin in das spezifisch-chirurgische Behandlungsprofil befundgerecht einzubinden. Diese Strategie ist mit dem Ziel zu verfolgen, die Patienten mit erhöhtem nutritiven/metabolischen Risiko so früh wie möglich als solche zu erkennen und adäquat ernährungsmedizinisch zu behandeln, denn das metabolische Risiko von Krankenhauspatienten hat erhebliche Auswirkungen auf Morbidität, Krankenhausverweildauer und Letalität.

Insbesondere gilt es, das Prozedere für die kontinuierliche Erfassung der behandlungswürdigen Unter- und Mangelernährung und den Therapienachweis für erfolgte Versorgungsmaßnahmen konsequent im Interesse einer optimierten Patientenbetreuung zu etablieren und weiter zu verbessern. Einerseits ist dies für die optimale perioperative Behandlung von (teils multimorbiden) Patienten mit großen chirurgischen Operationen notwendig, andererseits ist es im „DRG-Zeitalter" zur richtigen Vergütung der erbrachten Leistung ratsam.

(Beitrag aus "Passion Chirurgie")

Inhalt dieses Kurses:
  • Zusammenfassung
  • Hintergrund
  • Grundlegende Betrachtungen - Begriffsklärung
  • Unterernährung
  • Mangelernährung
  • Malnutrition
  • Kachexie
  • Spezielle Nährstoffdefizite
  • Anorexie
  • Sarkopenie
  • Refeeding-Syndrom
  • Ernährung im Zusammenhang mit medizinischer Versorgung
  • Etiopathogenese der Malnutrition
  • Folgen der Unter- und Mangelernährung
  • Formen der Mangel- und Unterernährung lt. DGEM-Leitlinie [39]
  • Tumorkachexie
  • Vorgehen
  • Ernährungsteam
  • Ernährungsmanagement in der operativen Disziplin
  • Weiterführende Kommentare
  • Immunonutrition
  • Ergänzende Einzelaspekte
  • Ernährungstherapie und G-DRG-System [47]
  • Fazit
  • Literatur
  • Autoren
  • Evalutation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 7 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
3.33.33.33.33.3

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

Perioperative Ernährung von Tumorpatienten: Was ist evidenzbasiert?

Die Ernährung gehört für viele Krebspatienten zu den wichtigsten Themen in der Tumorbehandlung und hat für sie subjektiv einen hohen Stellenwert. Welche Tumorarten beeinflussen den ...

CME-Punkte:
2
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
01.07.2015
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
4.34.34.34.34.3

Die Leisten-Herniotomie im Kindesalter – State of the Art

Im Gegensatz zum Erwachsenenalter ist bei Kindern die Leistenhernie in über 95% der Fälle angeboren. Es handelt sich dabei um eine indirekte Leistenhernie, also eine peritoneale Ausstülpung, die ...

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
07.01.2014
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
4.84.84.84.84.8

Was gibt es Neues 2015 in der Proktologie?

Beitrag aus dem Jahresband 2015 "Was gibt es Neues in der Chirurgie?"

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
01.12.2015
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.03.03.03.03.0

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box