Therapeutisches Drug Monitoring und individualisierte Dosierung von ß-Laktam-Antibiotika bei Intensivpatienten

Kursbeschreibung:

Beitrag aus „Intensivmedizin - Kompendium und Repetitorium zur interdisziplinären Weiter- und Fortbildung - 66. Ergänzungslieferung, April 2015 (Eckart * Forst * Briegel)“

Inhalt dieses Kurses:
  • Einleitung
  • Veränderungen der Pharmakokinetik von Antibiotika bei Patienten mit schwerer Sepsis und septischem Schock
  • Kardiovaskuläres System
  • Renales System
  • Hepatobiliäres System
  • Pulmonales System
  • Pharmakokinetische und pharmakodynamische Zielwerte für Antibiotika bei Intensivpatienten
  • Einfluss der Applikationsform von Antibiotika (Bolus, prolongiert [3-4h], kontinuierlich) auf Blutspiegel, Wirkortkonzentrationen und auf das Outcome von Intensivpatienten
  • Dosierung von Antibiotika bei Intensivpatienten mit gestörter Nierenfunktion unter einem Nierenersatzverfahren
  • CADDy (Calculator to approximate drug Dosing in Dialysis)-Kalkulationsprogramm
  • Therapeutisches Drug Monitoring als ein Konzept für eine adäquate und individualisierte Dosierung von Antibiotika bei Intensivpatienten
  • Klinische Praxis des therapeutischen Drug Monitorings am Klinikum Heidenheim
  • Literatur
  • Autoren
  • Evaluation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 1 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
5.05.05.05.05.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

Interdisziplinäres Schockraummanagement von Schwerverletzten

Polytraumatisierte Patienten stellen in der prähospitalen und innerklinischen Versorgung eine große Herausforderung für das nicht ärztliche und ärztliche Personal dar, wobei jedoch exakte ...

CME-Punkte:
0
Preis:
12.00 EUR
Veröffentlicht
07.12.2011
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
4.34.34.34.34.3
CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
23.05.2012
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.13.13.13.13.1

Medikamentöse Schmerztherapie – Wissen des Chirurgen

Schmerztherapie in Deutschland wird durch den Schmerzdienst, sofern vorhanden, durchgeführt. Dabei besteht das Problem, dass (weit) mehr Patienten Schmerzen angeben, als ein Schmerzdienst ...

CME-Punkte:
2
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
08.03.2017
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.73.73.73.73.7

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

  • CME-Punkte:
    2
     
  • Zertifiziert bis
    17.06.19
     
  • Medien
    Mobilversion Text
     
  • Sprachen
    de
     
  • Veröffentlicht
    01.03.16
     
  • Bewertung
    5.05.05.05.05.0
     
  • Autoren
    A. Brinkmann, A.C. Röhr, A. Köberer, Th. Fuchs, J. Preisenberger, S. Helbig, C. König, O.R. Frey
     
  • Kategorien dieses Kurses
     
 

Login-Box