Therapie des blutenden Patienten auf der operativen Intensivstation

Kursbeschreibung:

Beitrag aus „Intensivmedizin - Kompendium und Repetitorium zur interdisziplinären Weiter- und Fortbildung - 76. Ergänzungslieferung, Dezember 2016 (Eckart * Forst * Briegel)“

Inhalt dieses Kurses:
  • Einleitung
  • Diagnose und Therapie von Blutungskomplikationen
  • Chirurgische Blutstillung
  • Rahmenbedingungen
  • Reversierung oder Antagonisierung von Antikoagulanzien
  • Hyperfibrinolyse
  • Ersatz von Gerinnungsfaktoren und Thrombozyten
  • Thromboembolie und Antikoagulation
  • Zusammenfassung
  • Literatur
  • Autoren
  • Evaluation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 0 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
0.00.00.00.00.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

Chirurgische Postoperative Schmerztherapie

Eine adäquate postoperative Schmerztherapie ist nicht nur eine ethische und rechtliche Verpflichtung, sondern auch medizinisch geboten, um die Inzidenz postoperativer Komplikationen zu senken, ...

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
12.12.2012
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.23.23.23.23.2
CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
04.12.2009
Medien
Text Video
Bewertung
0.00.00.00.00.0

Perioperatives Management

Dem chirurgisch tätigen Arzt (und vielleicht erst recht dem orthopädisch-unfallchirurgischen Chirurgen?) wird nachgesagt, seinen Beruf mit einer gewissen Vorliebe für den Einsatz im OP-Saal ...

CME-Punkte:
0
Preis:
10.00 EUR
Veröffentlicht
24.08.2010
Medien
Text
Bewertung
2.02.02.02.02.0

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box