Hämodynamische Überwachung anhand der Zielgröße Herzzeitvolumen/Schlagvolumen

Kursbeschreibung:

Beitrag aus „Intensivmedizin - Kompendium und Repetitorium zur interdisziplinären Weiter- und Fortbildung - 82. Ergänzungslieferung, Dezember 2017 (Eckart * Forst * Briegel)“

Inhalt dieses Kurses:
  • Einleitung
  • Physiologische und technische Grundlagen
  • Apparative Überwachung von Schwankungen des linksventrikulären Schlagvolumens ausgehend vom Niederdrucksystem
  • Herzzeitvolumen/Schlagvolumen gemessen im Hochdrucksystem
  • Gold-Standard
  • Ficksches Prinzip
  • Elektromagnetische Blutflussmessung
  • Kardiale Magnetresonanztomographie (Kardio-MRT)
  • Dilutionstechniken zur Ermittlung des Herzzeitvolumens/Schlagvolumens
  • Thermodilutionsmessung mit Pulmonalarterienkatheter
  • Transpulmonale Thermodilution
  • Lithiumdilution
  • Ultraschall-basierte Technologien zur Ermittlung von Herzzeitvolumen/Schlagvolumen
  • Echokardiographie
  • Dopplersonographie
  • Pulskonturanalyse
  • Standardabweichung des arteriellen Blutdrucks
  • Integralberechnung der arteriellen Druckkurve bis zur Inzisur
  • Druckwellenreflexionsanalyse
  • Modifizierte Windkesselfunktion
  • Pulswellentransitzeit
  • Verschiedene Techniken
  • Bioimpedanz/Bioreaktanz
  • Partielle CO2-Rückatmung
  • Fazit
  • Literatur
  • Autoren
  • Evaluation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 0 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
0.00.00.00.00.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box