Was gibt es Neues 2018 in der computerassistierten Chirurgie?

Kursbeschreibung:

Beitrag aus dem Jahresband 2018 "Was gibt es Neues in der Chirurgie?"

Inhalt dieses Kurses:
  • Einleitung
  • Modellbasierte Entscheidungsunterstützung und Chirurgieplanung
  • Von evidenz- zu modellbasierter Medizin
  • Modellbasierte Entscheidungsunterstützung
  • Modellbasierte Chirurgieplanung
  • Fazit
  • OP der Zukunft und Medizingerätenetzwerke
  • Stand der chirurgischen Technik
  • Datenflut im OP
  • Kommunikation und Vernetzung von Medizingeräten
  • Die Interaktion von Mensch und Technik
  • Fazit
  • Nicht-invasive computerassistierte intraoperative Bildgebung
  • Aktueller Stand der intraoperativen Bildgebungsverfahren
  • Intraoperativer Ultraschall in der Neurochirurgie
  • Infrarot-Thermographie in der plastischen Chirurgie
  • Hyperspektralbildgebung in der Viszeralchirurgie
  • Fazit
  • Hochintensiver fokussierter Ultraschall (HIFU)
  • Osteoid-Osteom bei Kindern
  • HIFU-Therapie von Brusttumoren
  • Hemiablation beim Prostatakarzinom
  • Fazit
  • Nicht-invasive Verfahren zum prä-, intra- und postoperativen Monitoring
  • Überwachung einer Nervus-Phrenicus-Blockade mit Elektro-Impedanz-Tomographie
  • Überwachung und Steuerung der Beatmung mit Elektro-Impedanz-Tomographie während und nach der Narkose
  • Fazit
  • Literatur
  • Autoren
  • Evaluation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 0 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
0.00.00.00.00.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

Interdisziplinäres Schockraummanagement von Schwerverletzten

Polytraumatisierte Patienten stellen in der prähospitalen und innerklinischen Versorgung eine große Herausforderung für das nicht ärztliche und ärztliche Personal dar, wobei jedoch exakte ...

CME-Punkte:
0
Preis:
12.00 EUR
Veröffentlicht
07.12.2011
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
4.34.34.34.34.3
CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
23.05.2012
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.13.13.13.13.1

Medikamentöse Schmerztherapie – Wissen des Chirurgen

Schmerztherapie in Deutschland wird durch den Schmerzdienst, sofern vorhanden, durchgeführt. Dabei besteht das Problem, dass (weit) mehr Patienten Schmerzen angeben, als ein Schmerzdienst ...

CME-Punkte:
2
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
08.03.2017
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.73.73.73.73.7

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box