Was gibt es Neues 2018 in der Chirurgie von Tibiakopffrakturen?

Kursbeschreibung:

Beitrag aus dem Jahresband 2018 "Was gibt es Neues in der Chirurgie?"

Inhalt dieses Kurses:
  • Einteilung der Tibiakopffrakturen
  • Ätiologie
  • Klassifikation
  • Konventionell-radiologische Klassifikationen
  • CT-basierte Klassifikationssysteme
  • Einteilung Begleitverletzung
  • Diagnostik
  • Therapiewahl
  • Osteosynthese - oder konservativ?
  • Osteosynthese - Strategien
  • Osteosynthese - Zugänge
  • Anterolateraler Zugang
  • Anteromedialer Zugang
  • Posterolateraler Zugang
  • Posteromedialer Zugang
  • Osteosynthese - Implantate, Augmentation und Knochenersatz
  • Winkelstabile Plattenosteosynthese
  • Schraubenosteosynthese
  • Implantataugmentation
  • Knochenersatzstoffe
  • Komplikationsvermeidung
  • Nachbehandlung
  • Outcome
  • Funktionelles Outcome
  • Sekundäre Arthrose und Funktionalität
  • Infektion
  • Endoprothetik nach Tibiakopffrakturen
  • Fazit
  • Literatur
  • Autoren
  • Evaluation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 0 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
0.00.00.00.00.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

CME-Punkte:
0
Preis:
12.00 EUR
Veröffentlicht
07.12.2011
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
4.34.34.34.34.3
CME-Punkte:
2
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
08.03.2017
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.73.73.73.73.7
CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
23.05.2012
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.13.13.13.13.1

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box