Was gibt es Neues 2019 zur chirurgischen Behandlung der Peritonealkarzinose gastrointestinaler und gynäkologischer Tumoren?

Kursbeschreibung:

Beitrag aus dem Jahresband 2019 "Was gibt es Neues in der Chirurgie?"

Inhalt dieses Kurses:
  • Muzinöse Appendixtumoren und Pseudomyxoma peritonei
  • Klassifikation epithelialer Appendixtumoren und des Pseudomyxoma peritonei
  • Therapeutische Strategie bei muzinösen Appendixtumoren und Pseudomyxoma peritonei
  • Therapie und Prognose des Pseudomyxoma peritonei mit Ursprungslokalisation außerhalb der Appendix vermiformis
  • Tumornachsorge bei muzinösen Appendixtumoren und Pseudomyxoma peritonei
  • Kolorektale Karzinome und Dünndarmkarzinome
  • Stellenwert der R0-Resektion peritonealer Metastasen beim kolorektalen Karzinom
  • Bedeutung der HIPEC innerhalb des multimodalen Behandlungskonzeptes des peritoneal-metastasierten kolorektalen Karzinoms
  • Prognostischer Einfluss von RAS/RAF-Mutationen auf Patienten mit Peritonealkarzinose eines kolorektalen Karzinoms
  • Explorative Laparoskopie zur Patientenselektion vor CRS und HIPEC
  • CRS und HIPEC bei peritoneal-metastasierten Dünndarmkarzinomen
  • Ovarialkarzinom
  • Literatur
  • Autoren
  • Evaluation
  • CME-Testat
  • Tests

KOMMENTARE

Dieser Kurs wurde 0 mal bewertet und 0 mal kommentiert. Gesamtwertung:
0.00.00.00.00.0

KOLLEGEN, DIE DIESEN KURS GEBUCHT HABEN, BUCHTEN AUCH

CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
01.12.2015
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
3.03.03.03.03.0
CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
01.12.2015
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
0.00.00.00.00.0
CME-Punkte:
0
Preis:
5.00 EUR
Veröffentlicht
01.12.2015
Medien
Mobilversion Text
Bewertung
0.00.00.00.00.0

KURS BUCHEN

  • Loggen sie sich bitte erst unten ein, um diesen Kurs zu buchen.
     
  • Preis:
    5.00 EUR
     
 

KURSDETAILS

 

Login-Box