CME-Kurs und Lernpaket aus "Passion Chirurgie 08/2011"

25.08.2011 - Im Mittelpunkt der Ausgabe 08/2011 der Passion Chirurgie steht die Handchirurgie. Wir stellen Ihnen in zwei ausführlichen Artikeln dieses relativ junge, ausdrücklich interdisziplinär angelegte Fachgebiet vor.

Die detaillierten Analysen zur Therapie von Infektionen beziehungsweise Brandverletzungen der Hand geben einen Einblick in die enge Zusammenarbeit von Ärzten aus Fachgebieten wie der Chirurgie, der Unfallchirurgie, der Orthopädie, der Kinderchirurgie und der plastischen Chirurgie. Sie zeigen auch die Komplexität der aufwändigen, oft schweren und belastenden Arbeit im Bereich der rekonstruktiven Chirurgie.

Auch die Fortbildung steht mit dem CME-zertifiziertem Kurs "Möglichkeiten der Nerven-rekonstruktion" in dieser Ausgabe im Zeichen der plastischen Chirurgie und Handchirurgie.

Die Zertifizierung des Kurses ist gültig vom 25.08.2011 bis zum 25.08.2012.

Das passende CME-Lernpaket: „Update Plastische und rekonstruktive Chirurgie 2011“ enthält die folgenden Kurse:

  • Möglichkeiten der Nervenrekonstruktion
  • Was gibt es Neues 2011 in der Plastischen Chirurgie?
  • Was gibt es Neues 2011 in der Verbrennungsmedizin?
  • Was gibt es Neues 2011 in der Ästhetischen Chirurgie?

 

  Die Themen dieser Ausgabe im Überblick:  
Editorial
Plastische und Handchirurgie – zwei starke Partner (P. Mailänder)
Handchirurgie
Therapieprinzipien von Handinfektionen (F. Stang, F. Siemers)
Der besondere Stellenwert der Behandlung brandverletzter Hände (F. Siemers, F. Stang)
Weiter- und Fortbildung
Möglichkeiten der Nervenrekonstruktion (F. Stang, J. A. Lohmeyer)
Bericht über Schwerpunktseminar "Viszeralchirurgie kompakt" (W. Schröder, C. J. Krones)
Safety Clip: Der Patient mit Gips hat immer Recht (M. Meilwes)
Hygiene-Tipp: Infektionsschutzänderungsgesetz (W. Popp, K.-D. Zastrow)
Hygiene-Clip: Get Your Desinfection (J. Ansorg)
English in a brief (E. Goodman)
Vergütung und Ökonomie
Vorwurf Abrechnungsbetrug in deutschen Krankenhäusern -
Informationen zu einem heiß diskutierten Thema
(R. Nyszkiewicz, O. Lotter)
Personal und Karriere
Souveräne ärztliche Führung (U. Schlein)
Geld und Recht
Zeitliche Verschiebung der Appendektomie bei gegebener Operationsindikation aus organisatorischen Gründen
Abschließende Stellungnahme
(H. Vinz, H. Richter, J. Neu)
Versicherungsangebote des BDC
Politik
BDC-Pressemitteilungen
BDC-Pressespiegel
Fragen und Antworten
Recht auf Inaugenscheinnahme des Leichnams (J. Heberer)

Login-Box