CME-Kurs "Die Appendixstumpfversorgung bei der laparoskopischen Appendektomie" aus Passion Chirurgie ist online

14.04.2013 - Der neue CME-Kurs "Die Appendixstumpfversorgung bei der laparoskopischen Appendektomie" aus Passion Chirurgie ist online. Nach erfolgreich abgeschlossener CME-Prüfung erhalten Sie bis zu 2 CME-Punkte.

Die Appendektomie stellt weiterhin die häufigste Allgemein- und Viszeralchirurgische Notfalloperation dar. Die in den letzten Jahren von einigen Arbeitsgruppen propagierte konservative antibiotische Therapie kann keine echte Alternative zur operativen Therapie darstellen. Auch wenn Studien zeigen konnten, dass eine unkomplizierte Appendizitis nicht zwingend in der zweiten Nachthälfte operiert werden muss, ohne dies mit einer Zunahme der Morbidität zu erkaufen, muss jede chirurgische Klinik die notwendige Expertise für die operative Therapie der akuten Appendizitis in der Routine zu jeder Tages- und Nachtzeit in einer hohen Qualität gewährleisten können.

Bitte klicken Sie hier um zum Kurs zu gelangen!

Login-Box