CME-Kurs und Lernpaket "Die Rolle der Laparoskopie bei Peritonitis" aus Passion Chirurgie sind online

26.11.2014 - Der neue CME-Kurs "Die Rolle der Laparoskopie bei Peritonitis" aus Passion Chirurgie ist online. 

Das akute Abdomen beschreibt eine lebensbedrohliche Notfallsituation. Die Klinik wird unabhängig der Genese durch den Schweregrad der Peritonitis bestimmt. Die Definition dieses komplexen Krankheitsbildes erfolgt durch den Peritonismus, die reflektorische Abwehrspannung und die konsekutive Kreislaufdepression. Leitsymptom ist der abdominelle Schmerz. Die breite Differentialdiagnose zwingt zur methodischen Abgrenzung. Das Verständnis des Zusammenhangs zwischen der eigentlichen Genese und den nachfolgenden pathophysiologischen Veränderungen des Peritoneums ist entscheidend für die Wahl des richtigen therapeutischen Verfahrens.

Bitte klicken Sie hier um zum Kurs zu gelangen!

Die Zertifizierung des Kurses ist bei der Ärztekammer beantragt und wird in Kürze erteilt. Sobald dies geschehen ist, erhalten Sie nach erfolgreich abgeschlossener CME-Prüfung bis zu 2 CME-Punkte.

 

Das ergänzende Lernpaket „Laparoskopische Chirurgie“ enhthält die folgenden Kurse:

   
Im Rahmen der CME-Zertifizierung können Sie bei Beantwortung aller Fragen bis zu 4 CME-Punkte erwerben. 
     

Login-Box